1. Home
  2.  | Wok kaufen

WOK KAUFEN EINFACH GEMACHT!

 

 

 

Wok kaufen – Empfehlungen & Top 6

Nachdem Du nun einiges über die verschiedenen Wokpfannen Typen erfahren hast, möchten wir Dir erklären, worauf es beim Wok-Kauf ankommt.

Verglichen haben wir bereits Wokpfannen aus verschiedenen Materialien.

Währens die Zutaten beim Edelstahl Wok sehr schnell anbrennen können, bietet das Material auf der anderen Seite viele Vorteile bei sehr hohen Temperaturen.

Wokpfannen aus Gusseisen speichern Wärme in unserem Vergleich am besten, erhitzen jedoch langsamer. Hinzu kommt, dass sie durch das hohe Gewicht im Handling schwieriger zu handhaben sind.

Ratgeber: Wok kaufen

Wokpfannen erhitzen sich unterschiedlich stark beim Kochvorgang, deshalb solltest du darüber hinaus darauf achten, ob die Wokpfanne mit einem oder zwei Griffen ausgestattet ist und ob die Griffe aus Kunststoff oder Metall gefertigt sind. Wärmeleitfähigkeit und Handling sind hier die entscheidenden Punkte die es einzuschätzen gilt.

Es gilt, auf eine gute Wärmeverteilung und kurze Garzeiten zu achten. Diese Punkte werden in den Produktbeschreibungen meistens sehr gut beschrieben. Besonderes Augenmerk solltest Du auf die Beschichtung legen. Sie verringert das Risiko, dass Speisen anbrennen und Du sparst Dir viel Zeit und Mühe mit der Reinigung des Woks nach dem Kochen.

Ein Edelstahl Wok, oder eine Wokpfanne aus Gusseisen oder Aluguss, sind besonders gut für denjenigen geeignet, der regelmäßig und seinen Wok nicht nur sporadisch nutzt. Alle drei Varianten sind im Verhältnis pflegeleicht zu handhaben und bieten kurze Garzeiten bei der Speisenzubereitung.

Nutzt Du den Wok nur sporadisch oder eher selten um zu kochen, solltest Du Dir eine Wokpfanne mit einer Keramik Beschichtung zulegen.

Handling und Reinigung fallen bei diesen Modellen durch das geringere Gewicht sowie die Beschichtung, ähnlich den bekannten haushaltsüblichen Pfannen, wesentlich einfacher aus. Zudem brennen die Speisen beim Kochvorgang deutlich seltener an als bei anderen Modellen.

Solltest Du einen Induktionsherd besitzen, ist beim Wokkauf speziell darauf zu achten, dass der Hersteller hierzu eine entsprechende Nutzungsangabe gemacht hat.

Besitzer eines Gasherdes sollten beim Wokpfannen kauf zu einem Wok mit gerundetem Boden greifen. Das Handling wird so beim Wenden der Speisen wesentlich erleichtert, ein schnelles Anbrennen vermieden.

Hinweis: Ein regelmäßiges Umrühren während des Kochvorgangs, ist jedoch bei allen Wokarten zu empfehlen!

Profiköche achten beim Wok Kauf besonders auf eine ausgewogene Wärmeverteilung innerhalb der Wokpfanne. Eine gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt für schnellere Garzeiten und verringert so den Verlust von Vitaminen bei der Gemüseverarbeitung.

Bei unseren Wok Vergleichen machten hierbei die Gussvarianten (Aluminium- und Eisenguss) einen sehr guten Eindruck. Ebenfalls überzeugten Keramik Modelle.

Wokpfannen aus Eisenstahlfertigung erwiesen sich in Punkto Wärmeverteilung eher als enttäuschend. Die Erfahrungen mit den anderen getesteten Wokmodellen zeigen, dass ein schnelles Aufheizen auch ohne Deckel möglich ist und der meist mitgelieferte Deckel bei diesen Modellen vom Handling betrachtet eher unpraktisch ist.

Grundsätzlich würden wir bei regelmäßiger Nutzung des Woks nicht zum Kauf dieser meist als Komplettpaketen angebotenen Wok-Sets raten. Diese sind zwar für Personen, die nur sehr selten kochen, durch Ihre Ausstattung durchaus interessant (enthaltene Abtropfgitter, Holzstäbchen, Holzzangen oder Chopssticks) bieten aber meist eine schlechtere Qualität welche für den Dauergebrauch nicht unbedingt geeignet ist.

Wie gesagt heizen sich die meisten Wokpfannen auch schnell und wesentlich komfortabler ohne Deckel auf. Entsprechendes Zubehör wie zum Beispiel Abtropfgitter oder Wok Zubehör zum Wenden der Speisen sind auch separat erhältlich und haben meist eine wesentlich höhere Qualität.

Der elektrische Wok – eine Alternative zur Wokpfanne?

Ein elektrischer Wok eignet sich als „Stand Alone“ Variante. Mit ihm ist man unabhängig vom vorhandenen Herd und Herdtyp, vorausgesetzt ein Stromanschluß ist in der Nähe. Die Vorzüge liegen somit auf der Hand:

  • Elektrische Woks sind energieeffizienter als die herkömmlichen Wokpfannen
  • Der Herdtyp ist irrelevant
  • Es besteht keine Gefahr beim Kochen z.B. durch offenes Feuer
  • Hohe Flexibilität durch externe Stromversorgung. Notfalls kann der elektrische Wok auch im Freien eingesetzt werden.

Fazit: Welcher Wok ist nun der Richtige?

Setzt man sich mit den verschiedenen Wokpfannen und Materialien intensiv auseinander, stellt sich schnell die Frage, welches asiatische Kochgeschirr soll es denn nun sein?

In ihrer ursprünglichen Form, wie die asiatische Küche Woks kennt, sind sie in erster Linie mit einem gewölbten Boden ausgestattet, so wie die „klassischen“ Asia Woks aus Stahlblech.

Mittlerweile passen diese klassischen Woks nicht mehr nur auf Gasherde, sondern können auf allen Herdtypen (sofern vom Hersteller angegeben) wie oben beschrieben eingesetzt werden.

Wie beschrieben findet man im Bereich der Guss gefertigten Modelle (Alu- und Eisenguss) hochwertig gefertigte Modelle. Diese sind robust und für den permanenten Gebrauch bestens geeignet. Darüber hinaus verfügen diese Wokpfannen über hervorragende Wärmespeichereigenschaften und Gerichte gelingen darin ausgezeichnet.

Die beschichten Keramik und Teflon Modelle, sind für den regelmäßigen, haushaltüblichen Gebrauch bestens zu empfehlen. Sie erfüllen alle an die Anforderungen gestellten Forderungen und sind einfach zu handeln und zu reinigen!

Abraten würden wir eher von Edelstahlmodellen. Diese schnitten in Punkto Wärmeverteilung eher enttäuschend ab und der Reinigunsaufwand ist höher. Punkten können sie mit Ihrer Langlebigkeit.

Der Elektro Wok ist eine gute Alternative für diejenigen, die nur sehr selten asiatisches Kochererlebnis zu Hause genießen wollen. Hierfür ist er (auch im Preis/Leistungsverhältnis) bestens geeignet. Hinzu kommt die variable Einsatzmöglichkeit des elektrischen Woks.

Vor dem Kauf sollte man sich also gut überlegen, was einem wichtig ist: einfaches Handling beim Kochen mit dem Wok oder extrem hohe und lange Hitze. Bei vielen Köchen findet sich übrigens genau aus diesem Grund meist mehr als eines dieser Kochgeräte im Schrank.

Wir hoffen, dass wir Dir durch diese Zusammenfassung und Vorschläge einen Überblick über Vor- und Nachteile der verschiedenen Woktypen geben konnten und Dir so helfen konnten, eine entsprechende Wahl zu treffen.

Hier geht es zurück zur Wokpfannen Übersicht.

Wok kaufen: Unsere Top 6 Empfehlungen (11/2020)

Hier zeigen wir Euch die Wokpfannen, die uns in den verschiedenen Bereichen am besten gefallen haben. Natürlich lassen sich bei vielen Wokpfannen immer Vor und Nachteile finden, wir sind aber der Meinung, dass letztendlich Qualität, Preis und Kundenbewertungen ausschlaggebend sind.

Wok kaufen: 1. Platz

Tefal E89704 Jamie Oliver Wokpfanne Induktion 28cm

Tefal E89704 Jamie Oliver Wokpfanne Induktion 28cm

3 tlg, TESTSIEGER, UVP 69€ - 10 JAHRE GARANTIE, Wok Pfanne Antihaft-beschichtet, Spülmaschinenfest, rutschfester Griff, FÜR ALLE HERDARTEN

Wer kennt nicht Jamie Oliver, den britischen Star-Koch. Die ​Pfannen, die mit „Tefal by Jamie Oliver“ ausgezeichnet sind, wurde vom Jamie Oliver auf Herz und Nieren in der Praxis (d.h. in seinen Restaurants) intensiv geprüft. ​​ Im Wok Pfanne Test haben den Koch-Profi die Materialqualität der Wokpfanne, das ansprechende Design sowie die Ausstattung überzeugt. Die emaillierte Wokpfanne ist aus Aluminium gefertigt, hat eine Durchmesser von 28 cm, ist schwarz-metallic und hat ein Jamie Oliver Logo. Das extraharte Leichtmetall hat eine 6-lagige Tefal Pro Antihaftversiegelung sowie einen Thermospot, der genau anzeigt, wenn die Wok Pfanne die richtige Temperatur hat. Außer für Induktionsherde ist die Tefal Wokpfanne für alle Herdarten geeignet. Auch die Nutzung der Wok Pfanne im Backofen ist möglich (bis zu 210°C). Der Griff der Jamie Oliver Wokpfanne ist ergonomisch gestaltet. Er besteht aus Edelstahl mit einer Silikoneinlage. ​Dank der Antihaft-Versiegelung (ohne PFOA) ist ​problemloses Braten garantiert. Sie ist ideal für  Fisch, Geflügel, Gemüse, usw.. ​Alle Gerichte – egal ob Fisch, Fleisch, Geflügel, Gemüse – gelingen sicher.

 

Wok kaufen: 2. Platz

Silit Wuhan Wokpfanne Induktion 28 cm

Silit Wuhan Wokpfanne Induktion 28 cm

Wok Edelstahl beschichtet, backofenfest

Silit ist als qualitativ hochwertige ​Marke bekannt. Auch ​die Wuhan Wokpfanne ​von Silit ist da keine Ausnahme. Sie überzeugt durch ihre hochwertige Verarbeitung und Materialqualität. ​Der Wok hat einen Durchmesser von 28 cm und verfügt über einen praktischen Schüttrand.​ ​ Ein weiterer Vorteil ist, dass der Silit Wuhan Wok für alle Herdarten geeignet ist. ​

Durch den ergonomischen Griff ist eine sichere Handhabung der PTFE und PFOA freien Wok Pfanne ​garantiert. D​ank der Keramik-Beschichtung kann die Wok Pfanne Wuhan von Silit ​sehr leicht gereinigt werden. Bis zu 400°C kann die Wokpfanne problemlos aushalten, so dass Silit hier bereits vielen Konkurrenten ​weit hinter sich läßt. ​Auch preislich ​ist diese Silit Wokpfanne sehr attraktiv.​

Wok kaufen: 3. Platz

Silit Shanghai Wokpfanne, Ø 28 cm

Silit Shanghai Wokpfanne, Ø 28 cm

Aluguss beschichtet, spülmaschinengeeignet

Die Shanghai Wokpfanne von Silit  hat einen großen Vorteil: sie ist leicht, da sie aus Aluminium gefertigt ist (aber auch nicht leichter als die Tefal Jamie Oliver, ca. 1 kg). Dadurch ist das Schwenken sehr einfach. Achtung: Diese Pfanne ist nicht für Induktionsherde geeignet. Außerdem ist der Griff nicht gerade ergonomisch geformt, was jedoch nicht allzu stark ins Gewicht fällt. Alles in allem eine einfache, dafür sehr günstige Wokpfanne.

Nicht immer müssen Sie viel Geld in einen Wok investieren, wie die Wokpfanne Shanghai von Silit beweist. Sie hat trotz der günstigen Anschaffungskosten eine gute Wärmeleitfähigkeit und lässt sich schnell aufheizen. Weniger gefallen hat uns dagegen, dass der Griff nicht ergonomisch geformt ist und entsprechend umständlich zu halten ist.

Wok kaufen: 4. Platz

RÖSLE ELEGANCE Wokpfanne/Wok, Ø 28 cm

RÖSLE ELEGANCE Wokpfanne/Wok, Ø 28 cm

Edelstahl 18/10, Keramikversiegelung, Edelstahlgriff, induktionsgeeignet, backofengeeignet, PTFE/PFOA frei

Die antihaftbeschichtete Wok- und Schwenkpfanne ​aus dem Hause Rösle ​besticht durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. ​Bestehend aus ​​18/10 Edelstahl ist die Pfanne hochwertig mit schönem Glanz verarbeitet und ist optimal für alle Herdarten ​geeignet. ​Auch im Backofen ​konnte ​die Rösle Wokpfanne ​mühelos überzeugen.

Beim ​Wok Pfanne Test ist natürlich auch der Boden von enomer Bedeutung. Auf den 5 mm dicken Boden ​kann Rösle ​stolz sein. Der dicke Boden sorgt für ​hohe Hitzebeständigkeit​ und auch die Gasherdnutzung wird dadurch möglich. Wer gerne asiatisch kocht, gesund, heiß und lecker – der darf auf diesen Wok nicht verzichten, der gleichermaßen als Schwenkpfanne dienlich sein kann.

Wok kaufen: 5. Platz

ProCook Gourmet Steel Wok - Wok mit Deckel - 28 cm - Induktion

ProCook Gourmet Steel Wok - Wok mit Deckel - 28 cm - Induktion

Edelstahl Wok - mit Antihaftbeschichtung - Stay-Cool-Griffe

​Ein weiterer Kandidat im „Wok Pfanne Test“ ist der Gourmet Steel Wok von ProCook. Genauer gesagt handelt sich es sich hierbei um ein Set aus 2 Wokpfannen.​ ​Das ​zweiteiliges Wok Set von ProCook​ ist sogar mit den passenden Deckeln ausgestattet. Die zwei 24 cm Wokpfannen können auf bis zu 260°C erhitzt werden und ​sind aus hochwertigen 18/10 Edelstahl gefertigt, das durch seinen edelen Glanz auch optisch ​überzeugt. Der 4 mm starke Boden ermöglicht die Nutzung auf jedem Herd. ​Ein überzeugendes Kaufargument für den ProCook Wok ist natürlich die Garantie von 10 Jahren. Die hochwertige Qualität zeigt sich auch ​bei der Antihaftbeschichtung. Die Antihaftbeschichtung der ProCook Wokpfanne ist nicht nur beim Kochen von enormer Bedeutung, sondern ​macht sich ​auch nach dem Kochen positiv bemerkbar. Im Handumdrehen ist ​die Wokpfanne ​wieder gereinigt.

Wok kaufen: 6. Platz

WMF Ceradur Plus Wokpfanne Induktion 28 cm

WMF Ceradur Plus Wokpfanne Induktion 28 cm

Wok Aluminium beschichtet, Keramikbeschichtung, Kunststoffgriff

Die WMF Ceradur Plus ist eine Aluminium Wokpfanne von WMF. Sie hat einen Durchmesser von 28 cm und ist optimal für Herdplatten mit einem Durchmesser von 22 cm geeignet ist. Sie kann auf allen Herdarten (auch Induktionsherde) genutzt werden. ​Die keramische Ceradur Plus Antihaftbeschichtung bietet sehr gute Antihaft-Eigenschaften und hält auch hohen Temperaturen bis zu 400 Grad stand. ​ ​​Die keramische Ceradur Plus Antihaftbeschichtung bietet sehr gute Antihafteigenschaften und hält Temperaturen bis zu 400 Grad stand. D​er „Trans Therm“​ Boden der WMF Wokpfanne ermöglicht eine ​gleichmäßige ​Verteilung und lange Speicherung der Wärme. ​​​​Energiesparendes Kochen wir so leicht gemacht. ​​WMF Wokpfanne Ceradur Plus hat einen ergonomischen Griff mit Flammschutz​. Ein tropffreies Ausgießen ist dank des breiten Schüttrandes kein Problem. Die Wokpfanne ist frei von PFOA und PTFE. WMF gewährt eine 2-jährige Garantie auf die WMF Ceradur Plus Wokpfanne, die sich auf d​as Material, die Verarbeitung ​sowie die Antihaftfähigkeit ​bezieht.

Praktisches Handling mit dem Wok.

Ein Wok ist schlicht und einfach das ideale Kochgerät. Im Gegensatz zur herkömmlichen Pfanne ist er wesentlich flexibler einsetzbar und wird so zum Allrounder in der Küche.

Hast Du ihn einmal im Einsatz, wirst Du dich nicht mehr von Ihm trennen wollen, denn er ist auch im Handling unschlagbar.

Neben der asiatischen Küche, kannst Du Deinen neuen Liebling zum Beispiel auch sehr gut in der mediterranen Küche einsetzen. Ebenso wie die asiatische Küche, setzt auch die mediterrane sehr viel frisches Gemüse ein. Hier kommt das schnelle Garen mit einer hohen Wärmeleitfähigkeit Deinem Wok zu Gute.

Es wird schnell klar, dass die Grenzen des Woks sicherlich nicht in der asiatischen Küche liegen. Dieses universelle Kochgerät passt ausgezeichnet in unseren modernen Lebensstil, in dem Gesunde Ernährung eine immer wichtigere Rolle spielt!

Gesunde Inhaltsstoffe der diversen Gemüsesorten bleiben aufgrund kurzer Garzeiten erhalten und der Geschmack ist unverwechselbar frisch.

Selbst Frittieren, Dämpfen und Räuchern – alles das lässt sich mit Deinem neuen Wok schnell umsetzen. Dein Wok ist einfach das universelle Küchengerät!

Aufgrund des kleinen Bodendurchmessers benötigt man für frittierte Gerichte wesentlich weniger Öl. Köstlichkeiten wie Frühlingsrollen, gebackene Hähnchenbrust oder auch frittierte Bananen zum Nachtisch sind so schnell gemacht.

Aber auch das Dämpfen von Speisen geht mit Ihrem Wok schnell von der Hand! Einfach eine Tasse Brühe in Ihren Wok gegeben, das Gargut in einem Garkörbchen hineingelegt, Deckel drauf und abwarten – schon ist ein neues, leckeres Gericht fertig!

Oder wie wäre es mit einem über Tee heiß geräucherten Fischfilet? Forelle, Saibling oder Heilbutt, aber auch Lachs eignen sich dafür hervorragend. Dazu legt man auf den Boden des Woks ein Stück Alufolie, darauf gibt man 2 Esslöffel schwarzen Tee, gerne auch einige Wacholderbeeren.

Der Fisch wird in Backpapier auf Gitter darüber platziert, bevor der Deckel geschlossen wird. Nun wird der Wok auf höchster Stufe erhitzt. Je nach Größe des Filets dauert das Räuchern ca. 15 bis 20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vor dem Verzehr gewürzt, ist das ein echtes Geschmackshighlight.

Du siehst, Dein Neuer Wok ist ein wahrer Allrounder und das Handling praktisch und unkomliziert!

Schonende Zubereitung im Wok.

Dein Neuer Wok bietet Dir die Möglichkeit, Zutaten trotz hoher Temperaturen besonders schonend und geschmackserhaltend zu garen.

Nährstoffe und Vitamine bleiben in hohem Maße erhalten. Im Gegensatz zu Deiner normalen flachen Pfanne die Du zu Hause bereits nutzt, werden Fleisch und Gemüse durch das ständige Rühren zwischen dem erhitzen Wok Boden und den hohen Wänden deines Woks ständig hin und her geschoben. Zutaten die bereits durchgegart sind, können am Rand der Wokpfanne bei geringerer Hitze nachgaren. Die spezielle, hochwandigen Form Deines neuen Woks macht es möglich!

So lassen sich nahezu alle Arten von Fisch, Fleisch und Gemüse schonend zubereiten. Garzeiten sind durch die große Hitze kurz, ein Anbrennen wird verhindert.

Vor dem Start solltest Du alle Zutaten entsprechend vorbereitet und griffbereit haben. Für das Braten bei hohen Temperaturen wird hitzebeständiges Öl mit einem möglichst hohen Rauchpunkt benötigt, wie etwa Sojaöl, Erdnussöl oder spezielles Wok Öl. Butter und Margarine eignen sich hingegen, genau wie Oliven nicht.

Der Wok wird zunächst erhitzt, ehe das Öl hineingegeben wird. Anschließend folgen die Zutaten unter Berücksichtigung ihrer individuellen Garzeit. Zuerst kommt das Fleisch in die Pfanne. Ist es bereits vor den anderen Zutaten durchgegart, wird es an den Rand geschoben oder aus dem Wok genommen. Es folgt hartes Gemüse mit längerer Garzeit wie Möhren oder Paprika, zum Schluss werden schnell garende, weiche Gemüsesorten oder Pilze hinzugegeben.

Sojasoße sollte erst am Ende des Kochvorgangs hinzugefügt werden, da sie schnell anbrennt. Ist die Temperatur in der Pfanne zu hoch, lässt sich das Gericht mit etwas Wasser ablöschen. Wer für mehrere Personen kochen will, sollte beachten, dass ein Wok für kleinere Portionen ausgelegt ist. Wer große Mengen Fleisch oder Gemüse im Wok zubereiten möchte, sollte dies in mehreren Durchgängen tun.

Der ideale Durchmesser für Anfänger liegt bei circa 30 Zentimetern. Zur Grundausstattung gehört auch nach ein entsprechender Pfannenwender. Diesen und weiteres Wok Zubehör findest Du hier.

Bestseller Wokpfanne

Bestseller Nr. 1 Tefal Elegance C36719 Wokpfanne 28 cm, Aluminium, schwarz
Bestseller Nr. 12 Tefal E79219 Jamie Oliver Induction Wokpfanne, Edelstahl, 28 cm

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Noch nichts gefunden?

Hier gehts zu den Bestsellern im Bereich Wok Induktion